März 2020

(1) Thomas Fuchs

15. Musikerstammtisch Offene Bühne – Hohenwestedt – Hotel Landhaus – 12.03.2020

VIEL ABWECHSLUNG UNTER DEM ZEICHEN DES CORONA-VIRUS
Leider hatten sich nur wenige Gäste im Landhaus eingefunden. Corona wohin man schaut. Dafür hatten umso mehr Musiker den Weg in den großen Saal gefunden. Bekanntes und Unbekanntes, Altes und Neues gab es auf die verwöhnten Lauschlappen.
Chris und Karl-Dieter eröffneten mit einigen schönen Songs. …
Sour Mash überzeugte einmal mehr und Uli versuchte sich erstmalig an der Geige. Da saß noch nicht jeder Ton perfekt. Geschenkt. Dafür gab es allerdings Mozarts Rondo all Turca für Banjo und Bass. Herrlich.
Astrid übernahm die Bühne und sorgte mit Schlagern der 50er und 60er Jahre für ordentlich Stimmung. Ihre Chorschwester übernahm für zwei Titel und dann eroberten die Beiden den Saal.
Triology Of Voice, heute einmal vollständig am Stütz, tauchte uns wieder einmal tief in die keltische Musik ein. Dafür gab es viel Applaus.
Klaus-Peter Saß, sonst immer Solo am Start, hatte heute einmal die Klaus-Peter-Saß-Session-Band dabei. Gabi, Uli und Markus unterstützten hervorragend und zusammen rockten sie das Haus.
Dann kam Sonja auf die Bühne und es wurde wieder ruhiger. „ Die Freiheit“ von Georg Danzer sorgte für Gänsehaut. Großartig gemacht. Aber damit nicht genug. Sonja hat sich dann auch noch einen Titel der AOR-Band REO Speedwagon vorgeknöpft und komplett für Gitarre und Gesang runterarrangiert. Unerwartet Klasse. So habe ich diesen Hit der Band noch nie nicht gehört. Can`t Fight This Feeling vom 84er Album Wheels Are Turnin` war der Hammer.
Zum Schluß dann die gewohnte Session.

Am Rande: Sound gut. Licht besser als beim letzten Mal. Leckereien gab es wie gewohnt. — In 14 Tagen, so Corona uns läßt, dann das Solo-Konzert von Sour Mash. — Fiel leider zunächst aus, wird aber nachgeholt wie auch sicherlich ein neuer Termin für die Werner Marquardt Kombo gefunden werden wird!

Februar 2020

Fotos und Bericht Thomas Fuchs – DANKE dafür!!!

14. Musikerstammtisch – Offene Bühne – Hohenwestedt – Hotel Landhaus – 13.02.2020

Zum 14. Mal fand der Musikerstammtisch in Hohenwestedt im Hotel Landhaus statt. Trotz des schlechten Wetters hatten sich viele Musiker und Gäste eingefunden. Nur wenige Stühle waren nicht besetzt.
Nachdem Karl-Dieter Frost den Abend eröffnet hatte legte das Duo „2gether“ los. 30 Minuten verwöhnten sie mit bekannten Songs aus verschiedenen Genres. – Danach hatte ein weiteres Duo Premiere. Klaus Peter Saß hatte sich eine Partnerin am Banjo mitgebracht, deren Namen ich leider vergessen habe. Mit sehr ruhigen Songs zu Banjo und Gitarre kamen die Beiden daher. – A.C.Him aus der Nähe von Büsum übernahm dann die Bühne. Eigenes wechselte er mit Coversongs ab. Genreübergreifend zeigte er sein Können. Immer wieder gab es lockere Geschichten zu den Liedern. A.C.Him wird in zwei Wochen das erste Solokonzert des Jahres bestreiten. – Stimmgewaltig ging es weiter mit Tom. Auch er ist bereit Inventar im Hause und begeistert jedes Mal erneut mit großartigem Gesang und hervorragendem Gitarrenspiel.
Abgelöst wurde er dann von Sonja, die mit Songs aus dem Musical „Linie 1“ sowie von Edith Piaff und weiteren Klassikern überzeugte. Zum Schluß ihres Sets kam dann Tom noch dazu. – 2/3 von „Triology Of Voice“ waren dann am Start. Olaf Jacobsen am Gesang und an der Bodhran sowie Markus Völker am Gesang und der Gitarre nahmen uns mit auf eine kurze Reise durch das keltische Liedgut. – Mittlerweile von einer Geschäftsreise eingetroffen waren Gabi und Uli jetzt am Start. Wie immer gab es Bluegrass und Artverwandtes auf die Lauschlappen.
Nahtlos ging es dann zur Session bei der bis zu 14 Musiker die Bühne bevölkerten. – Nach mehr als 4 Stunden ging wieder einmal ein wunderbarer und sehr abwechslungsreicher Abend viel zu schnell zu Ende.

Am Rande:
Sound wieder gut, Licht knapp aber besser als beim letzten Mal.
Immer wieder wurde mitgesungen-und geklatscht.
Das Team vom Landhaus Restaurant verwöhnte die Gäste wieder mit Getränken und Leckereien aus der Küche.

35Erreichte Personen9Interaktionen

Januar 2020

13. Musikerstammtisch „Offene Bühne“ – Hohenwestedt –

Hotel Landhaus – 16.01.2020

Herzlichen Dank an Thomas Fuchs für Bericht und Fotos! 🙂

ABWECHSLUNGSREICH IN DAS NEUE JAHR
Zum erstem Mal trafen sich die Künstler und Fans im großen Saal des Landhauses zu Hohenwestedt. Nahezu alle Stühle waren besetzt als Gabi und Uli zu einer Eröffnungssession baten. Im Anschluß legten dann „2gether“ los. Karl brachte ein Lied in perfektem „Berlinerrisch“. Dann übernahm Frank die Bühne und brachte einige bekannte Titel zu Gehör, allerdings mit eigenen sehr lustigen Texten versehen. Klasse. Mit getragener Stimme führte Sonja uns dann durch ihr musikalisches Universum. Ein sehr schönes Set. „Sour Mash“ ging mit Bluegrasssongs an den Start. Die Beiden rückten von der Bühne ins Publikum, dahin, wo nahezu gar kein Licht mehr war. Klaus Peter aus Marne brachte bekanntes und unbekanntes zu Gehör und zum Schluß brach ein Stimmorkan durch den Saal. Tom hat eine Organ zum Niederknien. Dazu zupfte er eine beeindruckende Resonatorgitarre, kurz Dobro. Die Stunden flogen nur so dahin und es wurde Zeit für die Abschlußsession.
Ein überaus abwechslungsreicher und schöner Abend ging damit nach mehr als 4 Stunden zu Ende. – Am Rande: Licht sehr knapp, Sound gut. Das Team vom Landhaus hatte wieder einen kleine Karte zusammengestellt. Die Premiere im großen Saal ist gelungen. Hoffentlich braucht der Stammtisch nun nicht mehr umziehen.

Fragen?

Der Termin für das nächste Musikertreffen ist steht zurzeit leider noch nicht fest. Trotz Öffnung des ‚LANDHAUSES‘ werden wir dennoch unseren ‚Stammtisch-Offene-Bühne-Abend-Termin‘ auch am 11. Juni noch ausfallen lassen. Die ‚Lockerungen‘ werden zeigen, wie es in den nächsten Wochen weitergehen kann!

Bleibt alle gesund und munter – und uns gewogen…! …und wer weiß, da wir jetzt ja alle soweit wie möglich brav zu Hause bleiben, gibt das ganz neue Übungsmöglichkeiten und wer weiß, was dann bei nächsten ‚Offenen Bühne‘ für neue Töne erklingen… 😉

Die nächsten aktiven Termine geben wir rechtzeitig bekannt. Bitte jedoch ebenfalls bedenken, dass auch dem LANDHAUS, in Person Romina Franz, ein wenig die Hände gebunden sind. Wir stehen in gutem Kontakt mit ihr und warten ab, wie es dort weitergeht, da ja schon etliche öffentliche Lokale geschlossen sind. Wir wünschen Romina Franz und ihrem Team alles Gute und freuen uns natürlich auf bessere Zeiten dort, wenn wir alle ‚Corona‘ überstanden haben! Leute, dann machen wir so richtig Krach!!!!

Auf ein Wort….  Musikalisch gelten folgende Regeln: Sicherlich steht eine kleine Anlage für jede/n der Musiker/innen zur Verfügung. Rhythmus-Instrumente wie Cajon etc. sind gern gehört, jedoch Schlagzeug oder E-Gitarre sollen auch weiterhin ‚außen vor‘ bleiben. So groß ist der Saal denn nun doch nicht… und für ’so richtig laut‘ gibt es ja auch einmal im Jahr Wacken… 😉

Habt Ihr weitere Fragen? Telefonisch erreicht Ihr uns unter 04874 900335 oder per Mail  unter info@dermusikerstammtisch.de.

Der Musikerstammtisch auf Facebook

LANDHAUS-Konzerte 2020

Das 6. LANDHAUS-KONZERT …

ABGESAGT! WENN IHR JEDOCH MEINT IHR, BLEIBT VOM BLUEGRASS VERSCHONT … NIX DA! WIRD NACHGEHOLT!!! 😉

Die Band … der Weg … die Musik …

‚Sour Mash – Bluegrass und mehr…‘ über 30 Jahre Bühnenerfahrung, angefangen mit 6 Musikern Mitte der 80er … wechselhafte Bandbesetzung aus privaten wie auch beruflichen Gründen … Jahrzehnte Bluegrass und Countrymusik … es war eine tolle Zeit!

Seit gut 8 Jahren nun steht ‚Sour Mash‘ als Duo auf der Bühne, Gabi Spilker mit Kontrabass und Gesang, Uli Voelker mit 5-saitigem Banjo, Gitarre und ebenfalls Gesang. Das musikalische Herzstück von ‚Sour Mash‘ ist und bleibt Bluegrass aus den Bergen Kentuckys und Tennessees. Klassiker von den ‚Urvätern‘ wie Earl Scruggs, Bill Monroe, Lester Flatt, Doc Watson, Bill Keith, Tony Rice, Peter Rowan, Sam Bush und vielen weiteren Musikern der Zeit gehören als Standard zu jedem Auftritt.

Für Erstaunen und Begeisterung im 2 – 3 stündigen Programm sorgt ‚Sour Mash‘ jedoch immer mit deutlicher Spielfreude, guter Laune und Abwechslung … Deutsches, Selbstgemachtes, Gospel, Swing … Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch Jahrzehnte der Musik, kreuz und quer durch die USA, aber auch Irland, Großbritannien, Deutschland und sogar Schleswig-Holstein 🙂

SOUR MASH – BLUEGRASS UND MEHR…

………………………………………………………………………………………………….

Sicherlich werden wir die jetzt ausfallenden Konzerte nachholen…

Es entfällt ebenfalls der geplante und bereits angekündigte LANDHAUS-KONZERTABEND mit derWERNER MARQUARDT COMBO

………………………………………………………………………………………………………..

Ein toller Anfang der LANDHAUS-KONZERTREIHE 2020

war es mit  A.C.HIM

*********************************************************************

Herzlichen Dank allen Musikerinnen und Musikern für eine wunderbare ‚LANDHAUS-KONZERTREIHE 2019‘!

Nächster Musikerstammtisch

Hallo zusammen… 

Musiker/Innen, Publikum… das ‚LANDHAUS‘ ist wieder geöffnet. Dennoch bitten wir um Euer/Ihr Verständnis, dass wir uns ebenso im Juni (11.06.) noch nicht wieder zum ‚Offene-Bühne-Abend‘ beim MUSIKERSTAMMTISCH sehen werden! Auch wir bedauern das sehr, möchten aber gerade in Anbetracht der ‚Lockerungen‘ die nächsten Wochen weiterhin abwarten. Es fällt uns selber nicht leicht, diese ‚Vernunft-Entscheidung‘ zu verkünden…! – Mit großer Vorfreude auf gesundes und hoffentlich baldiges Wiedersehen mit Ihnen/Euch gilt weiterhin:

Froh und munter und vor allem gesund bleiben…!

Restaurant/Hotel ‚LANDHAUS‘ , Itzehoer Str. 39, 24594 Hohenwestedt 🙂 Wir freuen uns auf rege Teilnahme! 🙂

Herzlichen Dank allen Musikerinnen und Musikern, die jeden einzelnen Musikerabend mit unserer ‚Offene Bühne‘ zu einem einzigartigem Klangerlebnis so vielsaitig und facettenreich mit gestalten! Ebenso Dank an das großartige Publikum, was uns treu begleitet und immer wieder mit soviel Spaß dabei ist! Wir hoffen auf ein munteres und lautstarkes Wiedersehen!!! Bleibt vorsichtig, vernünftig, gesund – und uns gewogen!

 

Der Musikerstammtisch mit ‚Offener Bühne‘

‚Der Musikerstammtisch mit offener bühne’…Musikfreunde…Musiker…Publikum…Tonlauscher….in-die-Hände-klatscher…Fußtrommler… – Trotz Öffnung des ‚landhauses‘ wird der nächste ‚Offene-Bühne-abend‘ am 11.06. noch nicht wieder stattfinden! wir bitten um verständnis! die ‚lockerungen‘ in den nächsten wochen werden zeigen, wie es weitergehen kann! wir bitten um verständnis – und freuen uns sehr auf ein hoffentlich baldiges gesundes wiedersehen! 

Kurz: Möge sich jeder Mensch angesprochen fühlen, der auch schon im B 3 in Barlohe ‚dabei‘ war und Lust auf Weitermachen hat, der Neujahrsvorsätze in die Tat umsetzen und sein Musikinstrument endlich auch einmal außerhalb des eigenen Wohnzimmers spielen möchte, der vorher vielleicht das eine oder andere Mal bereits vom Musikertreffen gehört hat, nun ‚live‘ dabei sein möchte…Wann und wo?

An jedem 2. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr…
Hotel /Restaurant ‚ L A N D H A U S ‚
Itzehoer Str. 39, 24594 Hohenwestedt
(gegenüber vom SKY-REWE Supermarkt)

Grundsätzlich sind wir für fast alle Musikrichtungen offen. Rock oder Metal mit den entsprechenenden Instrumenten jedoch passen nicht in unseren Rahmen, sorry! Eine Anlage zwecks eventueller Verstärkung von Stimme/n oder Instrument/en steht zur Verfügung. In den 7 Jahren zuvor freuten wir uns über Folk, Country, Deutsches, Shantys, Bluegrass, Singer-Songwriter und …. und … und  – über Solo-Einlagen wie auch genauso Session-fähige Stücke freuen wir uns gleichermaßen! Um die bisherige Vielfältigkeit mit allen Saiten und Tasten zu erhalten gibt es eine Liste, in der sich die aktiven Musiker eintragen sollten. So hoffen wir, dass wir jedem Musiker zeitlich gerecht werden …

Wir sind neugierig und gespannt
auf Musiker/In und Publikum …live … unplugged …