Offene Bühne 14. April 2022

Danke an Thomas Fuchs für Fotos und Bericht des Abends!

27. Musikerstammtisch Offene Bühne – Hohenwestedt – Hotel Landhaus – 14.04.2022DIE ABWECHSELUNG MACHT ES SO WUNDERBAR – SO AUCH DIESES MALMit 20 Minuten Verspätung ging es zunächst mit Uli, Gabi und Markus los. Später kam dann noch Karl-Dieter hinzu und war ein toller Opener. Sonja hatte wie immer ein paar Überraschungen im Gepäck: „Always look on the bright side of life“ war einer der Songs. „Nine Million Bicycles“ von Katie Melua eine weiterer unglaublich schön vorgetragener Titel. 2gether hatten wieder in den englischen und irischen Liederbüchern gesucht und wurden u.a. mit „Patriots Game“ fündig. Klasse.Klaus Peter zunächst ohne Begleitung wieder sehr ruhig z.B. mit „Neuer Tag, neues Glück“ am Start. Später kamen dann ein paar Kollegen dazu und es rockte wieder ein wenig. Klasse wie immer. Im Anschluß daran kam es zu einer Blue Gras-Session.Uta wurde heute von Uli begleitet und brachte 4 Lieder zu Gehör, darunter ein bekanntes „Auf der Mauer sitzt ´ne kleine Wanze“Erstmalig kam dann der als „Pianoman“ bekannte Musiker Klaus Porath. Dabei hatte er kein Piano, aber ein Meerpiano. Instrumental ging es am Schifferklavier entlang einer Linie aus Seemannsliedern und Shantys. Einziger Titel mit Gesang war dann „Die kleine Kneipe in unserer Straße“. Insgesamt ein toller Auftritt. Hoffentlich kommt der Berufsmusiker bald einmal wieder. Big Tom war wieder einmal dabei und wem erzähle ich etwas Neues, wenn ich sage, er hatte seine grandiose Stimme und sein phantastisches Gitarrenspiel auch wieder dabei. Ein absolut stimmgewaltiger und großartiger Auftritt. Im September ist er zu einem Solokonzert hier am Start. Strelicia und Emvoe wilderten in unterschiedlichen Gefilden. Ein schönes „Leaving Of Liverpool“ oder ein unerwartet großartig vorgetragenes „Crossing Muddy Waters“ von John Hiatt gehörten zum Repertoire. Die abschließende Session brachte dann noch ein stimmgewaltiges „Man of constant sorrow“ oder ein zum mitsingen animierendes „Country Road“ ins Auditorium. Am Rande: Coronabedingt leider immer noch viel zu wenig Besucher am Start. Schade.Das sehr freundlich Team vom Landhaus versorgte die Gäste wieder sehr einfühlsam und zügig. Danke dafür. Nächster Termin ist das Landhaus-Konzert der Band Coeur Balla am 28.04. Dann hoffentlich endlich wieder einmal vor vollem Haus. Nächster Stammtisch ist dann wieder am 12.05.